Kongresse leben von den Beiträgen. Wir freuen uns auf eine Vielzahl interessanter Beiträge zum GfA-Frühjahrskongress 2024!

Nationale und internationale Fachkolleginnen und Fachkollegen aus Wissenschaft und Anwendungspraxis haben Beiträge eingereicht. Die Einreichungsfrist ist abgelaufen.

Präsentationsformate

Folgende Präsentationsformate stehen zur Auswahl:

  • Theoretisch-konzeptioneller Beitrag (Methodenbeitrag o. ä.)
  • Praktisch-empirischer Beitrag (Feldforschung, Laborstudie o. ä.)
  • Session / Vortragsreihe
  • Poster-Präsentation
  • Themenbezogener Workshop, insbesondere für die Regionalen Kompetenzzentren der Arbeitsforschung
  • Doktorandenwerkstatt (z.B. Dissertationsthema)

Upload Präsentationen und Poster

Bis zum 26. Februar können Sie auf dieser Seite Ihre Beiträge  zum Frühjahrskongress 2024 hochladen.

Themenschwerpunkte

Der Kongress bietet eine Reihe von interessanten Themenschwerpunkten im Kontext der menschlichen Arbeit.

Workshops

In 10 Workshops am Mittwoch, 6. März 2024, wollen wir mit den Kongressteilnehmern aktuelle arbeitswissenschaftliche Aufgabenstellungen erörtern, vorliegende Projektergebnisse vorstellen und Impulse für die zukünftige Forschungsarbeit vermitteln. Informieren Sie sich hier!

Best-Young-Scientist-Awards der GfA

Die Vergabe des Best-Young-Scientist-Awards der GfA und die Teilnahme an der Jahreskonferenz der IEA findet auf dem 70. GfA Frühjahrskongress statt!